Informationen zur Rückkehr der SchülerInnen am G11

Sehr geehrte Eltern!

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Ich freue mich, wenn ich berichten kann, dass die ersten Tage im Schulgebäude sehr zufriedenstellend verlaufen sind. Alle Schülerinnen und Schüler haben sich sehr bemüht alle Regeln zu befolgen und dies ist ihnen auch zu einem großen Teil gelungen!

Jedenfalls war es eine große Freude, unsere Schülerinnen und Schüler wiederzusehen!

Mit herzlichen Grüßen,

Dir. Mag. Claudia Valsky

Für die Wiederaufnahme des Schulbetriebs haben wir die wichtigsten Hygienebestimmungen, die beim Betreten der Schule gelten in einem PDF für Sie zusammengefasst. Diese sind unbedingt einzuhalten!

Unterricht und Stundenplan

Es haben sich aufgrund der letzten Aussendungen des BMBWF wieder Änderungen ergeben. Der Sportunterricht für die WISKU-Schüler*innen findet statt und auch Musikerziehung wird (ohne Singen) unterrichtet.

Schließung des Schulbuffets

Leider haben sich nur sehr wenige Eltern für das Angebot des Schulbuffets mit verschiedenen Jausensäckchen angemeldet, sodass unser Schulbuffet bis zum Ende des Schuljahres geschlossen bleibt. Die Jause muss also in die Schule mitgebracht werden!

Leistungsbeurteilung / Schuljahresabschluss

Das Ziel der nächsten Wochen ist, das Schuljahr auch in punkto Leistungsbeurteilung zu einem sicheren Abschluss zu bringen. Bis Freitag, 26. Juni, sind Leistungsfeststellungen möglich. Da auch im Schichtbetrieb nur begrenzte Stunden bis zum Jahresende stattfinden, werden jene Leistungsfeststellungen Vorrang bekommen, bei denen es um die Vermeidung negativer Noten geht. Schularbeiten finden in diesem Jahr keine mehr statt. Die von den Schülerinnen und Schülern ab dem 16. März bis zum Ende des ortsungebundenen Unterrichts (Distance-Learning) erbrachten Leistungen sind ausschließlich als Mitarbeit zu werten.

In diesem Schuljahr gilt außerdem, dass das Aufsteigen in die nächsthöhere Schulstufe mit einem „Nicht genügend“ jedenfalls erfolgt. Bei mehreren Nicht genügend entscheidet die Klassenkonferenz. 

Rückkehr der Oberstufe ab 3.6.2020

Ab Mittwoch, 3.6. 2020 startet auch für alle Oberstufenklassen wieder der Schulbetrieb. Wie Sie den Medienberichten entnommen haben werden die Klassen in zwei Gruppen (A und B) unterteilt, die an unterschiedlichen Tagen im Reißverschlusssystem unterrichtet werden. Die Gruppeneinteilung wird von den Klassenvorständen an die Schüler*innen und Erziehungsberechtigten weitergegeben.

Der reguläre Stundenplan gilt grundsätzlich weiterhin, allerdings ist auch in der Sekundarstufe 2 der Sportunterricht nur für die WISKU-Schüler*innen vorgesehen. Alle anderen Schüler*innen haben keinen Sportunterricht (Stand 19.5.2020). Der Nachmittagsunterricht findet statt, unverbindliche Übungen und Freifächer entfallen aber.  Wahlpflichtgegenstände finden je nach Vereinbarung mit der Lehrperson entweder am G11 oder weiterhin im Distance-Learning statt. Schüler*innen der Oberstufe müssen in der Pause zwischen Vormittags- und Nachmittagsunterricht das Schulgebäude verlassen.

Wir ersuchen die Hygieneregeln des G11 zu beachten. Außerdem gilt ein geändertes Zutrittssystem ins Gebäude. Die Informationen dazu wurden vom Klassenvorstand/der Klassenvorständin übermittelt.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihr Kind bis zu Beginn der Sommerferien vom Unterricht abmelden. Das Formular zum Download finden Sie unter diesem Absatz. Bitte ebenfalls um Übermittlung an den/die KV.

  • Zusammenfassung der wichtigsten Informationen 

Der Unterricht am G11 Geringergasse findet für die Unterstufe ab Montag, dem 18. Mai 2020 abwechselnd tageweise statt. Die Kinder werden in Gruppe A und Gruppe B eingeteilt, Geschwisterkinder sind in der gleichen Gruppe. Die Gruppeneinteilung erhalten Sie vom Klassenvorstand/der Klassenvorständin. Die Stundenpläne, die vor den Schulschließungen gültig waren, bleiben grundsätzlich aufrecht. 

Es besteht die Möglichkeit einer Betreuung an den unterrichtsfreien Tagen („Hausübungstage“) von 8:00 – 13:50. Dazu müssen die Schüler*innen extra angemeldet werden. Das Formular zum Download finden Sie unter diesem Absatz. Bitte um Übermittlung an den Klassenvorstand/die Klassenvorständin.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihr Kind bis zu Beginn der Sommerferien vom Unterricht abmelden. Das dafür notwendige Formular finden Sie unter diesem Absatz. Bitte ebenfalls um Übermittlung an den/die KV.

Kinder, die grundsätzlich für die Tagesbetreuung angemeldet sind, werden von der TB-Leiterin, Frau Prof. Radlmair, ein Formular zur Anmeldung erhalten.

  • Unterricht für die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe

Der Unterricht für die 1.-4. Klassen beginnt ab Montag, dem 18. Mai. Der Unterricht findet nicht für alle Kinder einer Klasse gleichzeitig statt, sondern es darf jeweils nur die Hälfte der Kinder einer Klasse anwesend sein. Dafür muss die Klasse in zwei Gruppen (A und B) aufgeteilt werden. Es findet KEIN Nachmittagsunterricht statt. Der reguläre Stundenplan des Vormittags gilt weiterhin, ausgenommen sind nur Sport- und Musikstunden, die voraussichtlich durch andere Stunden ersetzt werden. Das „Distance Learning“ der Unterstufenklassen endet am Freitag, dem 15.Mai.

  • Hygienemaßnahmen in der Schule

Der Schulbetrieb findet unter strengen Hygieneauflagen statt. Es besteht Schutzmaskenpflicht für alle Personen im gesamten Schulgebäude. Die Schule wird über verschiedene Eingänge betreten, damit es nicht zu großen Gruppen vor den Eingängen kommt. Die eintreffenden Schüler*innen müssen in 1m Abstand angestellt sein. Beim Betreten der Schule ist die Maske zu tragen. Nach Betreten der Schule sind die Hände zu desinfizieren. Schüler*innen besetzen nur jeden 2. Sitzplatz in der Klasse. Das WC darf immer nur von einer Person aufgesucht werden und dies ausschließlich während der Unterrichtsstunde. Es wird für jeden Klassenraum eine eigene Pausenordnung erstellt, die unbedingt einzuhalten ist. Der Abstand von 1m ist jedenfalls und immer im Schulgebäude einzuhalten. Die Hände sind regelmäßig zu waschen und zu desinfizieren und die Klassenräume regelmäßig zu lüften. Schulfremde Personen (auch Eltern) müssen sich bei einem Besuch in der Schule vorab im Sekretariat anmelden. 

  • Buffetbetrieb findet bis auf weiteres nicht statt

Archiv

G11 | Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Wien 11
Geringergasse 2
A-1110 Wien
Telefon: +43 (1) 76 78 777
Fax: +43 (1) 76 78 777 /103
office@g11.ac.at