HOMEAktivitäten › Besuch der Tesla-Anlage

Seite drucken

Spannungsgeladener Besuch der Tesla-Anlage

Mit 2 Millionen Volt lassen sich 2 Meter lange Blitzentladungen erzeugen, wie sich die SchĂĽler_innen der 6C und 7C bei einem Besuch der Tesla-Anlage im GRG 12 am 24. April 2019 ĂĽberzeugen konnten. Dort wurde uns erklärt, wie eine solche Anlage funktioniert, dass es in faradayschen Käfigen – sei es ein umgebautes Einkaufswagerl oder ein Metallkäfig - fast feldfrei zugeht und diese Orte daher viel sicherer sind, als der VorfĂĽhrraum selbst (aus der Perspektive des elektrischen Feldes betrachtet). So kann zum Beispiel im VorfĂĽhrraum eine in der Hand gehaltene Leuchtstoffröhre zum Leuchten gebracht werden. Wenn man dann noch die Frequenz der Blitzentstehung variiert, kann mit den Blitzen sogar Musik gespielt werden! FĂĽr zahlreiche Aha-Erlebnisse war gesorgt. 

 
Suche · Sitemap · Kontakt · WebUntis · Bibliotheks-OPAC · Moodle · Webmail · Impressum

© G11 · Geringergasse 2 · A-1110 Wien · Tel.: 01 / 76 78 777 · Fax: 01 / 76 78 777-103 · eMail