HOMEAktivitäten › "Alles nur fake?": 7A besucht Vorlesungen an der Uni Wien

Seite drucken

"Alles nur fake?": 7A besucht Vorlesungen an der Uni Wien


Im Rahmen des G11-Jahresschwerpunkts "Fake News“ besuchte die 7A die Vorlesungen der diesjährigen Inhaberin der Theodor Herzl-Dozentur fĂĽr Poetik des Journalismus, Eva Linsinger, am 12. und 19. November im Audimax der Uni Wien. Die Leiterin des Innenpolitik-Ressorts des Nachrichtenmaganzins „Profil“ behandelte in ihren Vorlesungen unter dem Titel „Alles nur fake!“ die Herausforderungen fĂĽr den Journalismus in Zeiten von Postdemokratie, Message-Controll und Rechtspolulismus. Im Unterricht gehen die SchĂĽlerInnen der Frage nach, ob und wie sich dies auf die Demokratie auswirkt und was kritische und kompetente MediennutzerInnen ausmacht.

 

 

 
Suche · Sitemap · Kontakt · WebUntis · Bibliotheks-OPAC · Moodle · Webmail · Impressum

© G11 · Geringergasse 2 · A-1110 Wien · Tel.: 01 / 76 78 777 · Fax: 01 / 76 78 777-103 · eMail